H-Wurf von Gondor

 

DT: 09.12.2020

WT: 08. Februar 2021

Wurfgröße:  4,0 (1/0 tot geboten)

Inzucht:

bis in die 5. Generation ohne Inzucht

 

Der H-Wurf von Gondor ist angesetzt! Dija von Gondor (Bolle & Uma) wurde am 09.12.2020 nach dem lackschwarzen Quo Vadis von der Teufelskehle (Pike del Lupe Nero Sohn) belegt. Quo Vadis ist ein arbeitsfreudiger, ernsthafter und hübscher Rüde, der uns auch live absolut überzeugt hat.
Die Verbindung des Pike Sohn und der Bolle Tochter ist bis in die 5. Generation ohne Inzucht. Black Jack, Pike, Bolle & Franco sind nur einige "Berühmtheiten" in der Ahnentafel der zukünftigen Babys.
Quo Vadis kommt aus einer gesunden Arbeitslinie ist DM frei, LÜW0, HD normal und ED normal. Drei Wurfwiederholungen im Zwinger von der Teufelskehle sprechen für sich (Q,R,U-Wurf)
Von Dijas Geschwistern sind sechs ausgewertet, eine vom TA geröntgt und für gesund befunden, und eine in Privathand die keinerlei Einschränkungen zeigt.
Wir erwarten arbeitsfreudige, wesensfeste und temperamentvolle, schwarzbraune und dunkelgraue Hunde, die mit Sicherheit einfach Spaß machen.
Bei dem H-Wurf von Gondor handelt es sich um eine Wurfwiederholung unseres G-Wurfs. Gin und ihre Geschwister haben uns überzeugt. Auch der Deckrüdenbesitzer freut sich auf diese Wiederholung und sollte alles planmäßig verlaufen, wovon wir nun erstmal ausgehen, wird ein Rüdenwelpe beim Papa einziehen… Wir wünschen schon mal jetzt viel Spaß, aber ihr wisst ja worauf ihr euch einlasst. Zwei der drei Hündinnen aus dem G-Wurf sind schon komplett ausgewertet und auf Herz und Nieren untersucht. Gin erhält vom SV HD/ED normal, LÜW0, OCD frei und Gipsy die gleichen Befunde vom dänischen SV Zuchtverband, also quasi perfekt. Die anderen beiden aus dem Wurf werden vermutlich im Laufe des neuen Jahres geröngt.
Wir freuen uns auf eine spannende Zeit alle Jungs sind bereits vergeben.

 

Joomla templates by a4joomla